Die neue Ausgabe... Teil 1

Die neue Ausgabe… Teil 1

Putzen für die neue Ausgabe - Das muss nicht sein!

Putzen für die neue Ausgabe – Das muss nicht sein!

Die neue Ausgabe steckt (noch) in der Finanzierungsphase

Die nächste Ausgabe der AGORA wird in der dritten Juli-Woche erscheinen. Bis dahin gilt es, die Finanzierung zu stemmen – die Kosten belaufen sich auf ca. 700 Euro. Die AGORA soll weiterhin unabhängig bleiben, daher verzichten wir auf jegliche Werbung. Und an dieser Stelle sind nun Sie, die Leser, gefragt: Wir freuen uns über jede Spende, ganz gleich welcher Höhe. Ansonsten werden wir wohl, wie auf dem Foto gut zu erkennen, noch einen hohen Berg Geschirr spülen müssen, um der Fuldaer Medienlandschaft noch ein wenig länger erhalten zu bleiben.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, dann bitte hier entlang:

IBAN: DE38 5305 0180 0040 0097 93
BIC: HELADEF1FDS
Sparkasse Fulda
Verwendungszweck: AGORA Fulda
Spendendosen für die Barzahler*innen finden Sie auch in der Rösterei Kaffeekultur in der Löherstraße oder bei Fotodesign Rammler am Luckenberg.

 

Momentaner Stand der Spenden zur Finanzierung der neuen Ausgabe: 34,- €

 

#FF0000 Raised 336 € towards the 700 € target.